Facebook: Firmenseiten bekommen Direktkontakt

Eine neue Kommunikationsmöglichkeit zwischen Betreibern und Besuchern von Firmenseiten probiert derzeit Facebook aus. Entdeckt hat den Test die Agentur We Are Social. Sowohl Fans als auch einfache Besucher einer Firmenseite werden demnach die Möglichkeit haben, sich mit so genannten „Private Messages“ an den Betreiber zu wenden und damit ein Posting auf der Wall zu umgehen. Ziel der Aktion ist wohl, auch nichtöffentliche Kritik, Lob oder Rückfragen an das jeweilige Unternehmen zu richten.

Nach Einschätzung der Agentur wird es dem Betreiber einer Firmenseite überlassen, ob er die Funktion der Private Messages zuschaltet oder nicht, denn dadurch könnte der Aufwand des Betreibers in Sachen Kundendienst erheblich steigen. Schließlich würden es Kunden nicht gerade toll finden, wenn ihre Anfragen über Facebook unbeantwortet blieben.

Neues Konzept für den Kundendialog
Facebook experimentiert schon seit einiger Zeit mit den Dialogmöglichkeiten auf Fan-Seiten. So konnten Betreiber von Firmenseiten in der Vergangenheit an ihre Fans so genannte Updates in Form von Nachrichten verschicken. Diese Möglichkeit hat Facebook im September abgeschafft. Der umgekehrte Weg, dass nämlich Fans sich an den Betreiber der Firmenseite direkt wenden können, existiert zwar momentan auch (über die Profilseite des Betreibers), ist aber eher umständlich.
Hier gehts zum Original Thread

 

Quelle: business.chip.de

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.