dont Facebook

Hacker-Angriff auf Facebook

 

Facebook wurde Opfer eines Hacker-Angriffs. Nutzerdaten sollen nach derzeitigem Kenntnisstand allerdings nicht betroffen gewesen sein: „Wir haben keine Anzeichen dafür, dass die Daten von Facebook-Nutzern bei dieser Attacke in Mitleidenschaft gezogen wurden““, teilte das Unternehmen in einem Blog-Eintrag mit. Stattgefunden habe der Angriff bereits im Januar diesen Jahres.

Nach Angaben von Facebook hätten mehrere Mitarbeiter eine kompromittierte Developer-Webseite besucht und sich über eine zu diesem Zeitpunkt unbekannte Lücke in der Java-Sandbox (Zero-Day Exploit) Schad-Software eingefangen. Facebook informierte daraufhin die Firma Oracle, die die Sicherheitslücke am 1. Februar über einen Patch schloss. Facebook unterstreicht in seiner Erklärung, dass die betroffenen Notebooks der Mitarbeiter durch aktuelle Antivirenprogramme geschützt gewesen seien. Details zum Ursprung der Cyber-Attacke gab man nicht heraus, betonte aber, dass auch andere Unternehmen angegriffen und infiltriert wurden. Mit diesen wolle man nun Informationen austauschen und auf Grundlage einer informellen Arbeitsgruppe den Angriff weiter untersuchen.

Facebook hat weltweit über eine Milliarde Nutzer und ist damit das mit Abstand größte soziale Netzwerk. Allein in Deutschland hat das Unternehmen mehr als 25 Millionen aktive Nutzer. Als „aktiv“ bezeichnet Facebook Anwender, die sich mindestens einmal im Monat anmelden.

 

Quelle: heise.de

 

 

 

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.