Telekom: Drosselung für DSL-Internetzugänge

 

Die Telekom hat am 22.04.2013 angekündigt, Volumengrenzen für Festnetz-Internetzugänge einzuführen. Betroffen sind hierbei nur neue Entertain-, Call-&-Surf- und IP-Tarife, also ausschlieβlich private Neukunden. Ist die festgelegte Volumengrenze erreicht, soll die Datenübertragungsrate einheitlich auf 384 Kbit/s reduziert werden. Optional sollen Kunden mehr Volumen gegen Bezahlung zubuchen können. Ab dem 02.05.2013 schon werden folgende Volumengrenzen in die Tarifverträge integriert:

 

 

 

  • Tarife mit Geschwindigkeiten bis zu 16 Mbit/s: 75 GB
  • Tarife mit Geschwindigkeiten bis zu 50 Mbit/s: 200GB
  • Tarife mit Geschwindigkeiten bis zu 100 Mbit/s: 300GB
  • Tarife mit Geschwindigkeiten bis zu 200 Mbit/s: 400GB

 

Den Rest zu dem Thema lesen Sie bitte —>>> Hier

 

 

Quelle:  webdesign-podcast

 

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.