iTunes-Account

Deutscher iTunes – Store
by @Media – RS

US iTunes Account erstellen

 

Nachdem ich schon lange nach einem Weg gesucht habe, um an einen US iTunes Store Account zu kommen, möchte ich euch diesen Weg nicht vorenthalten.

 

Denn die Apple Industrie hat in diesem Falle eine andere Politik für den iTunes Store vorgesehen. Jeder User kann nur in diesem Land die Apps – Musik und Co. erwerben in dem er ansässig ist. Da aber auch pfiffige User im Netz unterwegs sind, findet man irgendwann heraus wie man das ganze umgehen kann.

 

[box type= style=“rounded“]

Als Beispiel nenne ich jetzt ein neues Album der Beatles

im Deutschen iTunes Store kostet dieses 9,99 €

im US iTunes Store kostet dieses 9,99 $ ( ca. 7,51 € zum jetztigen Kurs)

[/box]

 

 

Hier ist eine Bilderstrecke zu finden – (chip.de) / aus dieser Bilderstrecke geht aber nicht explizit hervor was alles genau gemacht werden muss.

 

Nun versuche ich dies euch nochmals in der richtigen Reihenfolge aufzuschreiben und meinen Werdegang zu einem US Account darzustellen.

 

  •  Vom deutschen iTunes Store abmelden
  • kpl. nach unten scrollen und auf die Deutsche Flagge klicken
  • dann die US Flagge auswählen
  • auf der rechten Seite das Wort „Redeem“ anklicken
  • dann einen neuen Account anlegen, bitte keine eMail Adresse angeben die schon bei Apple bekannt ist
  • bitte auf „Continue“ und dann die „Terms / AGB“ bestätigen.
  • Nun die gesamten Angaben ausfüllen – eMail Adresse – Sicherheitsfragen – Geburtsdatum usw.
  • Was nun sehr wichtig ist, das Ihr auf dem Wort „None“ den Steckreiter stehen lasst. Denn deutsche Kreditkarten und PayPal Konten werden erkannt und sind somit nicht zulässig.
  • Code for GiftCard (US Giftcards erforderlich) habe ich noch freigelassen, da ich noch keine erworben habe.
  • Ihr könnt alle Daten ausfüllen, mit eurer Deutschen Anschrift bis auf den „State und ZIP Code“, dort solltet Ihr etwas amerikanisches* eintragen

 

[box type=“tick“ style=“rounded“ border=“full“]* Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass einige US-Bundesstaaten sogenannte „sales tax„, also Steuern auf Onlinekäufe erheben. Bestätigen kann ich bisher, dass die Staaten Delaware und Massachusetts nicht diese Steuern erheben. Sucht man sich also eine Adresse in einem dieser Staaten, fallen keine zusätzlichen Gebühren an.[/box]

 

 

  • ich habe mir diesbezüglich die Daten von „Delaware“ herausgesucht und diese eingetragen, dann trotzdem meine deutsche Handynummer ohne Ländervorwahl und ohne „0“ eingetragen
  • Wenn alles erfolgreich war, müsst Ihr eure eMail Adresse noch „verifizieren“, dann dort die Anmeldedaten eintragen – einloggen und schon ist alles bestätigt.
  • Die Gift Card Codes bekommt Ihr bei ebay.com evtl. auch bei ebay.de – bitte achtet darauf, dass Ihr per PayPal zahlen könnt und der Code per eMail versendet wird (hauptsächlich bei ebay.com notwendig)
  •  Solltet Ihr einen Code erworben haben, dann einfach im US iTunes Store Account die Daten unter  „Redeem“ eintragen, kurz warten und in Kürze ist dieser Betrag gutgeschrieben.
  • was ganz wichtig ist, es funktioniert nur mit US GiftCards, da deutsche Kreditkarten nicht akzeptiert werden

 

 

 

 

 

TEIL ES:

Kommentarbereich

  1. hei
    habe das gerade mal getestet, allerdings nicht mit dem us-itunes-store, sondern mit dem finnischen.
    und auch da funktioniert es.
    einfach perfekt
    gut beschrieben.

    ich habe es aber für eine kostenlose app fürs iphone gebraucht und das ging ganz problemlos. habe die app dann händisch aufs iphone geschoben und es funktioniert!

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.