Zahlreiche Updates für Apples iOS-Apps

Apple veröffentlicht gerne zeitgleich mehrere Software-Updates. Und so gibt es nun neben dem iOS 6 und der Version 10.8.2 von OS X Mountain Lion zahlreiche weitere Apple-Updates – unter anderem für die iOS-Apps iPhoto, iMovie, GarageBand, Keynote, Numbers und Pages.
Keynote bringt in der Version 1.6.2 eine Unterstützung für iOS 6 und die Möglichkeit, Präsentationen in einer anderen App zu öffnen. Die gleichen Neuerungen gibt es entsprechend auch für Numbers und Pages.

GarageBand setzt in einer neuen Version 1.3 sogar das iOS 6 voraus, als Neuerungen gibt es unter anderem die Möglichkeit, Klingel- und Warntöne zu erstellen und Titel aus der Musik-Mediathek des iOS-Gerätes zu importieren. Auch lassen sich auf Geräten mit Apple-A5-, -A5X- oder -A6-Chip die Wiedergabe und die Aufnahme in den Hintergrund verlagern, während andere Apps laufen.

iMovie erhält in der Version 1.4 weitere Trailer, die Möglichkeit, Fotos zu Trailern hinzuzufügen und sie mit dem Ken-Burns-Effekt einzublenden, die Möglichkeit, auf dem iPad den Präzisionseditor für Audio-Spuren zu öffnen, die Option, Videos auf Online-Plattformen in 1080p-Auflösung zu veröffentlichen sowie einiges mehr.

iPhoto enthält in der Version 1.1 wiederum zahlreiche Neuerungen: Unter anderem eine optimierte Unterstützung für den iPod touch ab der 4. Generation, die Unterstützung von 36,5-Megapixel-Panorama-Bildern auf dem iPhone 4S und iPhone 5.

Weiter geht’s mit Cards, das in der Version 2.0 jetzt eine universelle App für iPhone und iPad ist. Weitere Neuerungen sind unter anderem sechs neue Letterpress-Designs für Urlaubskarten und die Unterstützung von bis zu drei Fotos pro Karte mit neuen Layouts.

Apples App Meine Freunde finden erlaubt nun wiederum mit dem iOS 6 standortbasierte Benachrichtigungen sowie Freunde-Vorschläge und Favoriten. iTunes U 1.3 enthält eine neue Tagesdarstellung, die alle Posts und Aufgaben für den jeweiligen Tag anzeigt sowie eine Fehlerbehebung für Untertitel.

Remote bringt in der Version 2.4 eine Unterstützung fürs iOS 6. Auch Podcasts bringt in der Version 1.1 iOS-6-Support sowie die Möglichkeit, Podcast-Abonnements über iCloud auf allen Geräten auf demselben Stand zu halten sowie weitere Einstellungsmöglichkeiten. Schließlich gibt es noch iBooks 2.2, das jetzt ebenfalls das iOS 6 unterstützt.

 

Quelle: giga.de

 

 

 

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.