Einschränken der Daten-typen im WordPress Upload

Einschränken der Daten-typen im WordPress Upload

WordPress hat mit Version 3.3 die Mediathek verändert – verbessert. Die Restriktionen im Bezug auf die Datei-Typen sind geblieben und man kann auf diese via Hook einwirken. So kann man in der Anwendungen die Datei-Typen einschränken und erweitern. Mittels zweier Hooks ist dies schnell getan und dabei ist noch ein Hinweis in der Oberfläche dabei, der die erlaubten Typen bekannt gibt.

Das folgenden kleine Plugin soll als erste Lösung und dem Verständnis dienen. Dies kann selbstredend auf verschiedene Rollen oder Berechtigungsobjekte ausgedehnt werden, so dass man je nach Rolle verschiedene Typen von Dateien im System hoch laden kann – current_user_can().
Wer sich für die aktuell erlaubten Typen interessiert, läßt sich das Array der ersten Funktion zurück geben oder schaut in die function get_allowed_mime_types() in wp-includes/functions.php.

 

Hier gehts zum Original Thread und zu weiteren Erläuterungen

 

Quelle: bueltge.de

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.