Killswitch: Apple blockiert erneut Java 7 Web Plugin für OS X

 

java_bio

 

Apple blockiert anscheinend erneut die Installation des Java 7 Web Plugin für OS X. Der genaue Grund ist noch nicht bekannt. Jedoch dürfte eine neue schwerwiegende Sicherheitslücke in Java 7 dafür verantwortlich sein.

Bereits Anfang des Monats musste Apple den ungewöhnlichen Schritt ergreifen und das Java-7-Plugin über das in OS X integrierte “Xprotect Anti-Malware-System” blockieren lassen. Eine gefährliche Sicherheitslücke in Java 7 machte dies notwendig.

Nun scheint Apple erneut Java 7 zu blockieren. Wie die französische Seite MacGeneration und Mac-Nutzer in Apples Diskussions-Foren berichten, hat Apple die Xprotect-Blacklist erneuert. So wird ab sofort mindestens eine Java Plugin-Version 1.7.0_11-b22 vorausgesetzt, wohingegen Version 1.7.0_11-b21 die aktuellste ist.

 

Apple blockiert Java 7

 

Apple blockiert Java 7, setzt mindestens v1.7.0_11-b21 voraus

Mit dieser Liste kann Apple Mindest-Versionsnummer für bestimmte Plugins voraussetzen. Hat ein Plugin beispielsweise die Versionsnummer 1.7 und die Blacklist setzt mindestens Version 1.8 voraus, kann die Version 1.7 des Plugins nicht installiert werden.

Bis genau bekannt ist, warum Apple Java 7 erneut blockiert, empfehlen Experten Java vorerst zu deaktivieren, zumindest in den jeweiligen Browsern.

 

Bildquelle / Quelle: giga.de

 

 

 

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.