Mac mini 2012: Fix für HDMI-Flackern kommt

 

Mac mini

 

Nach der Vorstellung von Apples neuestem Mac mini im vergangenen Monat hatten einige Anwender ein Flackern beim Anschluss von Displays am HDMI-Port berichtet. Wie MacRumors meldet, hat Intel das Problem nun bestätigt. Ein kommendes Update soll Besserung schaffen.

Wann Apple das Update ausliefern wird, ist laut dem Post in Intels Foren bislang allerdings nicht bekannt.

Apple werde in Zukunft einen aktualisierten Treiber bereit stellen, welcher das Display-Flackern beenden soll. Monitore, die via Thunderbolt angeschlossen sind, sind von den Problem nicht betroffen.

 

In Apples kürzlich gestarteten Beta-Test von OS X 10.8.3 ist die Rede von Treiber-Updates der Grafikkarten. Ob dies jedoch das Update für den jüngsten Mac mini beinhaltet, ist nicht bekannt.

 

Bildquelle / Quelle:   giga.de

 

 

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.