Samsung wird gegen iPhone 5 klagen

 

Tjaja, die Schlacht zwischen Samsung und Apple geht natürlich weiter. Kurz bevor Apple das neue Flaggschiff ab morgen ausliefert, hat Samsung heute mitgeteilt, dass das iPhone 5 mit in den Gerichtskampf einbezogen werden soll.

Schon bevor Apple das iPhone 5 angekündigt hat, machte die Nachricht die Runde, dass Samsung das Unternehmen aus Cupertino wegen des neuen Flaggschiffs und den damit einhergehenden Patentverletzungen verklagen würde. Diese Vermutung nimmt nun etwas weiter Form an und so teilt Samsung laut Reuters mit, dass das iPhone 5 in den bestehenden Rechtsstreit vor dem amerikanischen Gericht einbezogen werden soll.

So hat Samsung bei der heute eingereichten Klage Folgendes mitgeteilt: „Samsung antizipiert, in der nahen Zukunft einen Antrag zu stellen, um die in Frage kommenden Patentverletzungen abzuändern und das iPhone 5 als ein angeklagtes Produkt hinzuzufügen.“ Weiter teilt das Unternehmen aus Südkorea mit: „Basierend auf den bisher verfügbaren Informationen  geht Samsung davon aus, dass das iPhone 5 die entsprechenden strittigen Patente ebenso wie die anderen angeklagten iPhone-Modelle verletzt“.

In einer anderen Äußerung teilte Samsung außerdem mit: „Aufgrund der derzeitigen Umstände haben wir keine andere Wahl als notwendige Schritte zu gehen, um unser Innovationen und unsere gewerblichen Schutz- und Urheberrechte zu schützen.

Es scheint ein ewiges Hin und her und ganz ehrlich: ich glaube nicht ein ein baldiges Ende der ganzen Debatte, da keines der beiden Unternehmen gewillt scheint, auch nur im Kleinsten nachzugeben.

 

Quelle: Reuters , giga.de

 

 

 

TEIL ES:

Hinterlasse eine Antwort

You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.